TRAVEL: New York 2015 – 4th + 5th Day

Heute erzähle ich Euch was wir am 4. und 5. Tag in Manhattan gemacht haben. Am 4. Tag sind wir durch das Financial District gelaufen. Wir waren am Stock Exchange und One World Trade Centre. Zu der Zeit war auch schon das neue One World Observatory offen, aber die Wartezeit war einfach viel zu lang. Wir waren leider nicht drinne.

stockxchange_nyc

owtc_nyc

gw_nyc

observatory_nyc

The Lion King am Broadway

Ohh, auf den Abend freut ich mich besonders. Wir haben uns Karten für The Lion King am Broadway im Minskoff Theatre geholt. Die Eintrittskarten sind wahrlich nicht ganz günstig, aber ein Musical am Broadway ist definitiv einen Besuch wert. Speziell The Lion King ist eine Vorstellung wert. Egal ob am Broadway in Manhattan, im Lyceum Theatre in London oder am Stage Theater in Hamburg. Leider durfte man im Theater und während der Vorstellung nicht fotografieren, deshalb gibt es nur einige Aufnahmen vor dem Saal und einen Blick auf den Times Square 🙂 . Die Vorstellung ging ca. 2 Std. und irgendwie verging die Zeit wie Flug, weil es einfach so toll war. Das Bühnenbild und die unglaublichen Kostüme haben mich am meisten fasziniert. Das ganze Musical wurde natürlich von den traumhaften Songs von Elton John begleitet (Circle of Life,  I Just Can’t Wait to Be King, Hakuna Matata und Can You Feel the Love tonight).

nyc_lion_king

time_square_nyc

East River Ferry

Die East River Ferry (East River Pier 15) kann ich jedem empfehlen, der einen besonderen Blick auf Manhattan haben möchte. Es ist eine schöne und vorallem sehr günstige Alternative ($4 pro Ticket/Person) Manhattan’s Skyline und seine Brücken zu sehen. Man fährt unter Brooklyn Bridge, Manhattan Bridge, Williamsburg Bridge durch und die Queensboro Bridge sieht man nur aus der Ferne. Die Fahrt dauert ca. 45 min und endet in der 34th Street.

williamsburg_bridge

ferry_nyc

subway_nyc

bridge_nyc

No Comments

Kommentar verfassen