FAMILY: Kinderwagen Nuna IVVI – Review Teil 2

Es ist so weit! Wir können endlich den Buggysitz benutzen. Die Babywanne wurde ab dem 5. Monat für Lili uninteressant und sie wollte immer mehr von ihrer Umwelt sehen. Da die Wanne ziemlich geräumig ist, hätte sie locker noch 1-2 Monate dort hinein gepasst, aber Lili’s Neugier war einfach größer.

Wenn ihr vorab meine beiden letzten Artikel über den Nuna Ivvi lesen wollt, dann geht einfach auf die nachfolgenden Links.

Ich habe mich bei der Kinderwagensuche nie auf die gehypten Marken gestürzt. Nach dem Motto: “Hat jede Mommy. Sieht gut aus. Ist teuer. Muss also gut sein!” Nein, dass habe ich nicht gemacht. Ich habe nach meinen Bedürfnissen gesucht. Und zwei dieser Bedürfnisse waren eben, ein großer Korb und ein leichtes zusammenklappen des Kinderwagens.

all_nuna_instagram

Easy unterwegs

Ich bin dem Nuna IVVI sehr gerne und viel unterwegs. Sei es in der Stadt, um Einkäufe zu erledigen, im Park, um mit Lili auf dem Rasen zu spielen, oder im Familienurlaub in Paris. Es ist defintiv ein neuer treuer Begleiter für mich und Lili geworden.

nuna_ivvi_meri2
Der Fußsack ist optional kaufbar

Gut geschützt

Durch den Reißverschluss am Verdeck lässt es sich schnell verkürzen oder verlängern – je nach Wetterlage oder Sitzposition des Buggysitzes. Ich habe noch nie ein Mulltuch über den Buggy werfen müssen, weil das erweiterbare Verdeck so weit herunter geht, dass Lili gut vor Sonne, Wind und Regen geschützt ist. Letztens sah ich einen Buggy, der weit über 1000€ lag, an dem ein Mulltuch am Verdeck mit 3 Wäscheklammern befestigt wurde, weil das Verdeck einfach zu kurz war. Nunja, kann man machen, aber bei dem Preis?! Es sollte irgendwo doch schon zu Ende gedacht worden sein, finde ich.

nuna_ivvi_3

nuna_ivvi_1

Ein Korb für alle Fälle

Ich bin ein Citygirl und dementsprechend bin ich oft und lange in der Stadt unterwegs. Mir ist ein geräumiger Korb sehr wichtig. Der Korb vom Nuna IVVI ist groß genug um alles herein zu tun, was ich tagsüber mitschleppe oder noch kaufe. Ich muss keinen Extrakorb oder Tüten dranhängen. Nix! Der Korb bietet sehr guten Stauraum und ist sogar teilbar.

nuna_ivvi_korb_voll

nuna_ivvi_korb_seite

nuna_ivvi_meri1

Fold an go!

Wir sind oft mit dem Auto unterwegs und da war es ebenfalls für uns wichtig, dass das Gestell mit Buggysitz sehr gut zusammenzuklappen ist. Und der Nuna IVVI lässt sich gut und flexibel zusammenfalten. Egal ob sich der Sitz auf dem Fahrgestell befindet oder nicht. Sogar der Korb wird mit zusammengefalltet. Der integrierte Tragegriff ermöglicht einem den IVVI wie einen Trolley hinterherzuziehen. Das Gesamtgewicht mit Gestell und Buggysitz beträgt ca. 15 kg.

nuna_ivvi_faltbar_auto
Kofferraum VW Tiguan

nuna_ivvi_faltbar

Im Schlaf entspannen & aufrecht die Welt erkuden

Rückenlehne und Beinablage lassen sich schnell und einfach einstellen. Man muss keine große Zeit vergeuden, um die Lehne in eine gute Position für das Kind zu bringen. Mit nur einer Hand lässt sich die Rückenlehne in unterschiedliche Positionen verstellen. Der Sitz kann mit Blick zu den Eltern gedreht werden oder mit dem Blick in die Welt. Für die Sicherheit des Kindes sorgt das höhenverstellbare 5-Punkt-Gurtsystem.

nuna_animation

nuna_ivvi_baby

Let’s face it! – Nuna verbindet Funktionalität und durchdachtes Design

Jeder hat andere Ansprüche an einen Kinderwagen und bevor man sich entscheidet, sollte man wirklich in den Einzelhandel gehen und einige Kinderwagen anfassen, lenken und zusammenklappen. Da gibt es viele Unterschiede. Vorab sollte man sich aber erst einmal klar machen, was einem wichtig ist und worauf man bei einem Kinderwagen nicht verzichten möchte.

nuna_ivvi_meri4

An dieser Stelle möchte ich erwähnen, dass die Beiträge über den Nuna IVVI keine “sponsored Posts” sind. Ich schreibe darüber, weil ich als Mutter und Nutzer der Nuna Produkte sehr überzeugt von Qualität und Design bin.

2 Comments

  • Reply Lina 31. Juli 2016 at 4:40 pm

    Danke für deine drei Beiträge zum Nana Ivvi, dadurch viel mir die Kaufentscheidung viel leichter 🙂
    Ich hoffe wir werden genauso glücklich mit dem neuen Kinderwagen wie ihr es seid, aber da bin ich mir fast sicher.
    Liebe Grüße Lina

    • Reply Meri 1. August 2016 at 8:53 am

      Hey Lina, freut mich das ich dir bei der Kaufentscheidung helfen konnte. Ich bin immer noch sehr zufrieden mit dem Nuna 🙂

    Kommentar verfassen